Unterstützte Beschäftigung

Mit Unterstützter Beschäftigung übernehmen wir die Einarbeitung Ihrer neuen Mitarbeiterin oder Ihres neuen Mitarbeiters.

Mit der Maßnahme „Unterstützte Beschäftigung“ können Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf bei der Einarbeitung in eine Arbeitsstelle bei Ihnen vor Ort von unseren Beraterinnen und Beratern eingelernt werden. Ziel ist die passgenaue Förderung des Mitarbeiters für die Anforderungen Ihrer Stelle und langfristig eine Übernahme in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis.

Ablauf der Maßnahme


  • Eignungs- und Motivationsklärung der Mitarbeiterin/ des Mitarbeiters
  • Ermittlung des individuellen Unterstützungsbedarfes
  • Betriebliche Erprobung und Platzierung im Betrieb
  • Arbeit im Netzwerk/Unterstützerkreis
  • Qualifizierung
  • Unterstützte Einarbeitung auf betrieblichen Qualifizierungsplätzen
  • Berufsbezogener Fachunterricht
  • Fachübergreifendes Training
  • Festigung des betrieblichen Praktikumsplatzes
  • Persönliche psychologische Beratung und Training berufsübergreifender Kompetenzen
  • Aufbau innerbetrieblicher Unterstützungsstrukturen
  • Organisieren der Berufsbegleitung (bei Bedarf)

Sie sind an der Maßnahme „Unterstütze Beschäftigung“ interessiert und könnten sich dies in Ihrem Unternehmen vorstellen?

Wir beraten Sie gerne kostenlos, unverbindlich und individuell. Jetzt anfragen!

Catja Dandl

Fachberaterin für berufliche Integration
(0611) 186102-16
c.dandl@facettenwerk-agentur.de

Daniela Beck

Fachberaterin für berufliche Integration
(0611) 186102-18
d.beck@facettenwerk-agentur.de